Vielen Dank für Ihr Interesse am hybriden 15. BVDAK-Kooperationsgipfel im Pharmamarkt am 3. und 4. Mai 2023!

Der BVDAK-Kooperationsgipfel 2023 wird als 2G-Veranstaltung im Hotel Leonardo Royal in München mit einem speziell auf die Veranstaltung abgestimmten Schutz- und Hygienekonzept unter Beachtung der geltenden Rechtslage konzipiert.

Die Vorträge im Veranstaltungssaal im UG werden zusätzlich live in Räumlichkeiten im EG (R1 + R2) übertragen.


Anmeldung zum Kooperationsgipfel 2023 des BVDAK e.V. über den Veranstalter MAVI Apotheken Institut AG für TeilnehmerInnen aus dem Dienstleistungssektor: World of Pharma Services.

Hiermit melde ich mich zum BVDAK-Kooperationsgipfel am 3. und 4. Mai 2023 in München an. Meine Anmeldung kann bis 56 Tage vor der Veranstaltung kostenfrei per E-Mail an sonja.hennemann@bvdak.de wieder storniert werden. 

Die Daten werden für die Durchführung der Organisation der Veranstaltung verwendet und nach der Veranstaltung gelöscht, sofern keine gesetzlichen Bestimmungen dem entgegenstehen. Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten im Rahmen der Datenschutzerklärung zu.


Sehr geehrte Damen und Herren!

Um die Teilnehmerstruktur im Kern zu wahren, ist die Teilnehmerzahl aus dem Dienstleistungssektor beschränkt.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung

  • prüfen wir umgehend, ob wir Ihre Anmeldung berücksichtigen können.
  • setzen wir uns zur Abstimmung der weiteren Details für Ihre Firmenpräsentation im Rahmen der World of Pharma Services 2023 mit Ihnen in Verbindung.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!


Ich buche ein Ticket für die Präsenzveranstaltung im Hotel Leonardo Royal für beide Tage: € 2.295,- netto pro Person.

Angaben zur Person 

Wichtig: Anzugeben sind immer die Kontaktdaten des Teilnehmers und nicht die Kontaktdaten der Person, die diese Anmeldung gegebenenfalls für den Teilnehmer vornimmt!




Angaben zur Rechnungsadresse 






Kontaktdaten Firma 

Wichtig: Anzugeben sind immer die Firmen-Kontaktdaten des Teilnehmers und nicht die Kontaktdaten der Person, die diese Anmeldung gegebenenfalls für den Teilnehmer vornimmt!




Private Kontaktdaten, um bei Bedarf eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19 Falles unter Kongressteilnehmern zu ermöglichen

Wichtig: Anzugeben sind immer die privaten Kontaktdaten des Teilnehmers und nicht die Kontaktdaten der Person, die diese Anmeldung gegebenenfalls für den Teilnehmer vornimmt!









Compliance Hinweis

Hiermit bestätige ich, dass ich auf dem BVDAK-Kooperationsgipfel 2023 keine kartellrechtswidrigen Absprachen treffen werde. *

ja, ich bin einverstanden
Allgemeine Teilnahmebedingungen

Ich habe die Allgemeinen Teilnahmebedingungen gelesen und erkläre mich damit einverstanden. *

ja, ich bin einverstanden

Teilnahmevoraussetzungen *

1. Teilnahmevoraussetzung: Ausschlusskriterien 

Mir ist bekannt, dass vom Besuch der Veranstaltung folgende Personen grundsätzlich ausgeschlossen sind:

  • Personen mit nachgewiesener SARS-CoV-2 Infektion
  • Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen vor der Veranstaltung
  • Personen, die zum Zeitpunkt der Veranstaltung einer Quarantänemaßnahme unterliegen
  • Personen mit COVID-19-assoziierten Symptomen (z.B. akute unspezifische Allgemeinsymptome, respiratorische Symptome jeder Schwere, Fieber, Verlust von Geruchs- und Geschmackssinn)

Ich bestätige, dass ich an der Veranstaltung nicht teilnehmen werde, sofern eines oder mehrere der oben genannten Ausschlusskriterien auf mich zutreffen.

2. Teilnahmevoraussetzung: Impfung oder Genesung

Zur Veranstaltung sind nur asymptomatische geimpfte oder genesene Personen zugelassen (2G). Sonstige Personen sind von der Teilnahme an der Veranstaltung ausgeschlossen. 

Als geimpft gelten Personen,

1.) die gemäß dem geltenden Infektionsschutzgesetz vollständig gegen COVID-19 geimpft sind.

2.) die gemäß dem geltenden Infektionsschutzgesetz über einen (digitalen) Impfnachweis verfügen.

3.) bei denen gemäß dem geltenden Infektionsschutzgesetz seit der abschließenden Impfung mindestens 14 Tage vergangen sind. 

Als genesen gelten Personen,

1.) die gemäß dem geltenden Infektionsschutzgesetz nachweislich mit einem PCR-Test positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet wurden.

2.) deren Test zum Nachweis der Infektion gemäß dem geltenden Infektionsschutzgesetz mindestens 28 Tage und höchstens 90 Tage zurückliegt.

Sowohl genesene als auch geimpfte Personen dürfen keine typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 aufweisen.

Der Teilnehmer ist verpflichtet, seinen gültigen (digitalen) Impf- bzw. Genesungsnachweis vorzulegen. Der Veranstalter wird den Impf- bzw. den Genesungsnachweis einer Plausibilitätskontrolle unterziehen und bei Verdacht einer Unrichtigkeit bzw. Ungültigkeit den Einlass zur Veranstaltung verwehren, wenn sich die betroffene Person nicht einer kostenpflichtigen Vor-Ort-Testung unterzieht. Für die Plausibilitätskontrolle wird der Veranstalter eine entsprechende App (z.B. CovPassCheck-App) nutzen. Personenbezogene Daten werden hierbei nicht erhoben und gespeichert.

1.) Ich bestätige, dass ich meinen gültigen (digitalen) Impfnachweis bzw. Genesungsnachweis beim Check-In im Tagungshotel vorlege.

2.) Mir ist bekannt, dass der Veranstalter sich vorbehält, vor Ort im Tagungshotel durch geschultes Fachpersonal einen weiteren verpflichtenden Antigentest zur professionellen Anwendung auf eine Infektion mit dem Corona/Covid-19 Virus durchzuführen und ich in diesem Fall nur unter der weiteren Voraussetzung zur Veranstaltung zugelassen bin, dass diese Testung negativ ist.

3.) Mir ist bekannt, dass ein positives Testergebnis vor Ort folgende Vorgehensweise nach sich ziehen würde:

  • Ich darf die Veranstaltung nicht besuchen.
  • Ich unterliege einer Absonderungspflicht (Isolation) mit Rückkehr nach Hause auf direktem Wege unter Vermeidung von Kontakten.
  • Ich bin verpflichtet, die geltende Rechtslage zu beachten (z.B. mein positives Testergebnis beim zuständigen Gesundheitsamt zu melden, welches mich dann über das weitere Vorgehen informiert).
  • Der Veranstalter ist verpflichtet, die geltende Rechtslage zu beachten (z.B. das zuständige Gesundheitsamt über das positive Testergebnis zu informieren).

3. Teilnahmevoraussetzung: Mindestabstand und Maskenpflicht

Mir ist bekannt, dass ich verpflichtet bin, die geltende Rechtslage zu beachten, z.B. während der Veranstaltung, bei Bewegung in den Hotelräumlichkeiten (mit Ausnahme des eigenen Hotelzimmers) und im Gebäude an sich (z.B. Aufzug)

  • einen Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen einzuhalten.
  • eine FFP2 Maske oder medizinische Maske nach Vorgabe des Veranstalters zu tragen. 

Der Veranstalter empfiehlt unabhängig von der geltenden Rechtslage, den Mindestabstand einzuhalten und eine FFP2 Maske oder medizinische Maske zu tragen.

Sofern aufgrund der geltenden Rechtslage eine Maskenpflicht besteht, sind Personen von der Maskenpflicht ausgenommen, wenn sie glaubhaft machen können, dass ihnen aus z.B. gesundheitlichen Gründen das Tragen einer FFP 2 Maske oder medizinischen Maske nicht möglich oder zumutbar ist. Die Glaubhaftmachung muss beim Check-In im Tagungshotel durch Vorlage eines schriftlichen ärztlichen Zeugnisses im Original, das den vollständigen Namen, das Geburtsdatum und konkrete Angaben zum Grund der Tragepflichtbefreiung enthält, erfolgen.

4. Teilnahmevoraussetzung: Symptomatik während der Veranstaltung

Sollte ich während der Veranstaltung für eine Infektion mit SARS-CoV-2 typische Symptome (z.B. akute unspezifische Allgemeinsymptome, respiratorische Symptome jeder Schwere, Fieber, Verlust von Geruchs- und Geschmackssinn) entwickeln:

  • unterliege ich der sofortigen Absonderungspflicht (Isolation) mit Rückkehr nach Hause auf direktem Wege unter Vermeidung von Kontakten.
  • informiere ich den Veranstalter umgehend per Mail an sonja.hennemann@bvdak.de, der verpflichtet ist, die geltende Rechtslage zu beachten und z.B. den Sachverhalt sofort dem zuständigen Gesundheitsamt melden muss.

5. Teilnahmevoraussetzung: Corona-Warn-App

Mir ist bekannt, dass der Veranstalter die vom Robert-Koch-Institut (RKI) im Auftrag der deutschen Bundesregierung veröffentlichte Corona-Warn-App zur Registrierung nutzt und ich verpflichtet bin, die Corona-Warn-App auf mein Handy zu laden, für die Registrierung zu nutzen und die Corona-Warn-App für einen Zeitraum von 4 Wochen ab Check-In im Veranstaltungshotel auf meinem Handy aktiv zu lassen.

6. Teilnahmevoraussetzung: Kontaktpersonenermittlung

Um bei Bedarf eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19 Falles unter Teilnehmern oder Personal der Veranstaltung zu ermöglichen, erhebt der Veranstalter auch die privaten Kontaktdaten (Vor- und Zuname, Adresse, E-Mail und Telefonnummer) aller Kongressteilnehmer. 
Die Übermittlung dieser Informationen erfolgt ausschließlich zum Zweck der möglichen Auskunftserteilung auf Anforderung gegenüber den zuständigen Gesundheits- und Infektionsschutzbehörden. Die Dokumentation wird vom Veranstalter gemäß Datenschutzverordnung so verwahrt, dass Dritte sie nicht einsehen können und die Daten vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust oder unbeabsichtigter Veränderung geschützt sind. Die privaten Daten werden vom Veranstalter nach Ablauf von 4 Wochen vernichtet und dürfen zu keinem anderen Zweck verwendet werden, insbesondere nicht für Marketingzwecke.

ja, ich bin mit den Teilnahmevoraussetzungen 1 bis 6 einverstanden

Einwilligungen

1. Einwilligung *

Erklärung *

Mir ist bekannt, dass meine Angaben freiwillig erfolgen. Meine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, außer übergeordnete Gesetze und Erfordernisse machen dies notwendig (z.B. Gesundheits- und Infektionsschutzbehörden, Finanzbehörden, Steuerberater, auftragsverarbeitende Dienstleister etc.). Auf der Veranstaltung werden Fotos gemacht. Einer zeitlich unbeschränkten Bildverwertung durch den Veranstalter stimme ich zu. Ich kann diese Einwilligungen jederzeit schriftlich ohne Angabe von Gründen widerrufen z.B. per formloser Mail an mail@mavigroup.de. Weitere Informationen zur Verwendung meiner Daten habe ich der Datenschutzerklärung entnommen.

ja, ich bin einverstanden

!!! ACHTUNG! Solange Sie dieses Formular auf Ihrem Bildschirm noch sehen, ist Ihre Anmeldung nicht komplett und wurde NICHT abgeschickt. Haben Sie ALLE PFLICHTFELDER ausgefüllt?
Alle mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Reservierungen von Hotelzimmern im Tagungshotel Leonardo Royal in München

Hotelzimmer sind bei Bedarf selbst und auf eigene Rechnung zu buchen. Hierfür steht ein begrenztes Abrufkontingent im Tagungshotel zum Preis von € 179,- brutto pro Nacht inkl. Frühstück zur Verfügung. Die Zimmer können online gebucht (Onlinereservierung) und die Reservierungszentrale des Tagungshotels kann außerhalb des Kontingents unter Tel. 089 – 620 39 779 kontaktiert werden.

Captcha

Um sicherzugehen, dass Sie kein Spam-Roboter sind, lösen Sie bitte die folgende Gleichung:

+ =